Jetzt anmelden!

Herausgeber: Prof. Dr. Martin Böse, Prof. Dr. Janique Brüning, Prof. Dr. Matthias Cornils, Prof. Dr. Gerhard Dannecker, Prof. Dr. Tim W. Dornis, Prof. Dr. Michael Fehling, Prof. Dr. Beate Gsell, Prof. Dr. Michael Heghmanns, Prof. Dr. Andreas Hoyer, RiBVerfG Prof. Dr. Johannes Masing, Prof. Dr. Lothar Michael, Prof. Dr. Holm Putzke, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claus Roxin, Prof. Dr. Arndt Sinn, Prof. Dr. Hans Theile, Prof. Dr. Bettina Weißer

Geschäftsführende Herausgeber: Prof. Dr. Markus Artz, Prof. Dr. Thomas Rotsch, Prof. Dr. Hinnerk Wißmann

Schriftleitung: Prof. Dr. Thomas Rotsch, Akad. Rat a.Z. Dr. Markus Wagner

Redaktion Zivilrecht: Prof. Dr. Markus Artz, Prof. Dr. Tim W. Dornis, Prof. Dr. Beate Gsell

Redaktion Öffentliches Recht: Prof. Dr. Matthias Cornils, Prof. Dr. Michael Fehling, Prof. Dr. Julian Krüper, Prof. Dr. Lothar Michael, Prof. Dr. Hinnerk Wißmann

Redaktion Strafrecht: Prof. Dr. Martin Böse, Prof. Dr. Janique Brüning, Prof. Dr. Michael Heghmanns, Prof. Dr. Holm Putzke, Prof. Dr. Thomas Rotsch, Prof. Dr. Arndt Sinn, Prof. Dr. Hans Theile, Akad. Rat a.Z. Dr. Markus Wagner, Prof. Dr. Bettina Weißer

Webmaster: Prof. Dr. Thomas Rotsch

Verantwortlich für die redaktionelle Endbearbeitung: Frederike Emme

Internetauftritt: René Grellert

ISSN: 1865-6331

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.
Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Ein- und Austragen jeweils eine E-Mail zur Bestätigung erhalten. In dieser E-Mail finden Sie einen Link, den Sie anklicken müssen, um jeweils die An- oder Abmeldeoption wirksam auszuführen.
Den ZJS-Newsletter bestellen
Um Neuigkeiten über das Erscheinen der aktuellen Ausgabe der ZJS per E-Mail zu erhalten, hinterlegen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und stimmen dem Hinweis zum Datenschutz zu.
Auswahl Anrede
Ihr Titel
Ihr Name
Ihre E-Mail-Adresse
Ja, ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich hiermit einverstanden, den ZJS-Newsletter per E-Mail zu erhalten.
 
ZJS-Newsletter abbestellen
Ihre E-Mail-Adresse
Nein, ich möchte nicht mehr kostenfrei über das Angebot der ZJS per E-Mail informiert werden.