Jetzt anmelden!

Herausgeber: Prof. Dr. Martin Böse, Prof. Dr. Janique Brüning, Prof. Dr. Matthias Cornils, Prof. Dr. Gerhard Dannecker, Prof. Dr. Tim W. Dornis, Prof. Dr. Michael Fehling, Prof. Dr. Beate Gsell, Prof. Dr. Michael Heghmanns, Prof. Dr. Andreas Hoyer, Prof. Dr. Uwe Kischel, RiBVerfG Prof. Dr. Johannes Masing, Prof. Dr. Lothar Michael, Prof. Dr. Holm Putzke, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Claus Roxin, Prof. Dr. Arndt Sinn, Prof. Dr. Hans Theile, Prof. Dr. Bettina Weißer

Geschäftsführende Herausgeber: Prof. Dr. Markus Artz, Prof. Dr. Thomas Rotsch, Prof. Dr. Hinnerk Wißmann

Schriftleitung: Prof. Dr. Thomas Rotsch, Akad. Rat a.Z. Dr. Markus Wagner

Redaktion Zivilrecht: Prof. Dr. Markus Artz, Prof. Dr. Tim W. Dornis, Prof. Dr. Beate Gsell

Redaktion Öffentliches Recht: Prof. Dr. Matthias Cornils, Prof. Dr. Michael Fehling, Prof. Dr. Julian Krüper, Prof. Dr. Lothar Michael, Prof. Dr. Hinnerk Wißmann

Redaktion Strafrecht: Prof. Dr. Martin Böse, Prof. Dr. Janique Brüning, Prof. Dr. Michael Heghmanns, Prof. Dr. Holm Putzke, Prof. Dr. Thomas Rotsch, Prof. Dr. Arndt Sinn, Prof. Dr. Hans Theile, Akad. Rat a.Z. Dr. Markus Wagner, Prof. Dr. Bettina Weißer

Webmaster: Prof. Dr. Thomas Rotsch

Verantwortlich für die redaktionelle Endbearbeitung: Frederike Emme

Internetauftritt: René Grellert

ISSN: 1865-6331

Alle personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung von ZJS-online erhoben werden, werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.
Das online-Angebot der ZJS steht jedem Benutzer, ohne jegliche Offenlegung seiner Identität zur Nutzung zur Verfügung. Personenbezogene Daten werden lediglich bei Nutzung des Mailingdienstes (sog. „Newsletter“) erhoben. Erforderlich ist hierfür jedoch ausschließlich die Angabe der E-Mail-Adresse.
Die Speicherung dieser E-Mail-Adressen findet auf einem deutschen Server statt; der Zugriff auf die dort gespeicherten Daten ist nur den Administratoren der Mailingliste möglich.
Darüber hinaus findet bei jedem Zugriff auf das online-Angebot der ZJS eine automatische Speicherung bestimmter Informationen statt, die nachträglich eine Identifizierung des Benutzers ermöglichen können. Dies sind - wie bei nahezu jedem Server - die üblichen Daten, namentlich die IP-Adresse des benutzten Internetzugangs, der Zeitpunkt sowie das Ziel des Zugriffs, die Benutzung von sog. Links sowie die Art des verwendeten Web-Browsers. Eine personalisierte Speicherung dieser Daten findet selbstverständlich nicht statt.
Gem. §§ 12 I, 13 II Nr. 4 TMG steht dem Benutzer eines Teledienstes ein Recht auf jederzeitigen Widerruf zu. Die Löschung der für den Betrieb des Mailing-Dienstes (sog. Newsletter) erforderlichen Daten ist daher jederzeit durch Abmeldung von der Mailingliste möglich.
Bei weitergehenden Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an den Webmaster oder die Herausgeber.